Entdecke hier unseren neuen Online-Shop ūüôĆ

The Team

Team work makes the dream work.

Unsere Coaches sind echte CrossFit-Addicts mit umfassender Ausbildung und viel Erfahrung. Und sie haben nur eins im Sinn: Dich ‚Äěabzuholen‚Äú und mitzurei√üen und gemeinsam zu deinem pers√∂nlichen Ziel hintrainieren. Unsere Box in der Speicherstadt ist der perfekte Ort daf√ľr ‚Äď rund 720 Quadratmeter Platz zum Eskalieren und Chillen danach.


Neugierig? Dann lerne unser Team kennen, wir freuen uns auf dich!

Lenny Portrait Crossfit Box Owner

Lennart

Box Owner & Crossfit Coach

Im CrossFit gilt f√ľr mich vor allem eines: jeden im Training genau dort abzuholen, wo er steht. Ich schreibe das Programming bei Heart n Heavy und bin f√ľr jede kleine Schandtat verantwortlich. In den CrossFit-Classes m√∂chte ich erreichen, dass jeder Teilnehmer den Reiz bekommt, der f√ľr das jeweilige Workout vorgesehen ist. In unseren Classes gilt deshalb vor allem eines: Lerne, dich durch unsere Hilfe richtig einzusch√§tzen. Besonders stolz bin ich auf unsere spezifischen Gymnastic-, Oly- und Strength-Kurse. Diese Kurse bieten jedem den passenden Einstieg und ausreichend Ruhe und Raum Movements wie Kippings, HSPUs oder Clean & Jerks kennenzulernen und daran zu arbeiten. Abseits des Trainings steht f√ľr mich fest, ohne die Community geht in unserem Sport nichts. Ohne sie und die Leidenschaft, die alle hier f√ľr den Sport haben, w√§re der Sport nicht dasselbe. Ich selbst betreibe CrossFit seit 2012 und bin nach wie vor begeistert von dem Lebensstil, der sich durch den Sport f√ľr mich entwickelt hat.

 

Lieblingsmovement: alles √ľber Kopf, wie Handstand-Push-ups

Darauf könnte ich verzichten: Laufen

Sophia Portrait Crossfit Coach

Sophia

Co-Owner & Crossfit Coach

Bevor ich 2014 mit Crossfit begann, habe ich neben dem Reitsport zus√§tzlich noch ein ganz normales Fitnessstudio besucht. Erfolge konnte ich hier nicht wirklich verbuchen und die meiste Zeit suchte ich meine Motivation vergebens. Beim Crossfit hingegen bemerkte ich schnell Ver√§nderungen meine Fitness betreffend und lernte, mir mehr zuzutrauen, meinen K√∂rper mehr zu fordern und auch mal an meine Grenzen zu gehen. Die Ersch√∂pfung nach dem WOD zu teilen und Erfolge mit der Community zu feiern, stellten das I-T√ľpfelchen dar. Crossfit hat mich seitdem nicht mehr losgelassen, sodass ich es 2020 zu meinem Beruf gemacht habe und zusammen mit Lenny die Box leite.
Ich verstehe mich ein bisschen als ‚ÄěBox-Mutti‚Äú und k√ľmmere mich um Anliegen jeglicher Art und habe immer ein offenes Ohr f√ľr eure Fragen.

 

Lieblingsmovement: Double Under

Könnte ich drauf verzichten: Laufen

Kay Portrait Crossfit Coach

Kay

Gymnastics & Crossfit Coach

Ich bin Kay und bin seit 2018 CrossFit Trainerin. Seit der Er√∂ffnung 2019 bin ich im Heart N Heavy Team. Im September 2020 habe ich au√üerdem meinen Level 3 Trainerschein und bin ein Certified CrossFit Coach. Ich habe Sportwissenschaften in Konstanz (Bachelor) und Hamburg (Master) studiert und interessiere mich sehr f√ľr Leistungsdiagnostik, Sportreha- und Therapie. Ich vertrete die Meinung, dass es nie einen Grund gibt, keinen Sport zu machen, da selbst nach Verletzungen ein Training durch alternative √úbungsvarianten und Reha-√úbungen m√∂glich ist.

Vor CrossFit habe ich Trampolin springen und Skifahren betrieben. Auch hier war ich als Trainerin tätig.
Am Sport CrossFit fesselt mich am meisten, dass es bei jedem Leistungsstand wieder etwas Neues zu lernen gibt, wodurch die Motivation, weiterzumachen und noch besser zu werden nie nachlässt. Mein Schwerpunkt beim Coachen sind Gymnastics Movements, wie Pullups, Muscle Ups und Handstand.

Fun Fact √ľber mich: Gummib√§rchen als St√§rkung beim Training d√ľrfen bei mir nicht fehlen

 

Lieblingsmovement: Alle Gymnastics

Darauf könnte ich verzichten: Deadlifts

Ich habe durch den ersten Lockdown der Corona Pandemie den Sport Crossfit f√ľr mich entdeckt und richtig lieben gelernt. Ich habe 16 Jahre lang Wasserball gespielt und musste durch die eingeschr√§nkten Umst√§nde kreativ werden, was das Training betrifft. Crossfit gab mir ausreichend M√∂glichkeiten, auch ohne Schwimmbad oder Sportstudio fit zu bleiben. Nur Rumsitzen und nichts tun kam f√ľr mich nicht infrage. Viele Home-Workouts und ein Probetraining bei Heart n Heavy sp√§ter hat es mich dann so richtig gepackt. Seitdem gebe ich alles, um besser zu werden – sowohl im Training als auch beim Coachen.

Gerade die Community ist ein wichtiger Part, der mich immer wieder motiviert und mir immer wieder zeigt, warum ich diesen Sport so liebe. Im Grunde ist es hier bei Heart N Heavy wie in einer großen Familie.


Lieblingsmovement: Handstandwalk

Könnte ich drauf verzichten: Thruster

Marc Portrait Gewichtheben Coach

Marc

Olympic Weightlifting Coach

Seit ich vor f√ľnf Jahren CrossFit f√ľr mich entdeckt habe, finde ich die Sportart total beeindruckend, weil sie so vielschichtig und abwechslungsreich ist. Besonders das Olympische Gewichtheben hat mich sofort gepackt. Vorher habe ich zehn Jahre den japanischen Kampfsport ‚ÄěJu-Jutsu‚Äú betrieben und in diesem Sport auch Jugendgruppen gecoacht. Je l√§nger ich CrossFit und Gewichtheben mache, desto mehr fallen mir die Parallelen auf: Konzentration, Technik‚Ķ

und einstudierte Bewegungsabl√§ufe sind auch im Kampfsport extrem wichtig. Beim Coaching stehen deshalb f√ľr mich die Technik und die saubere Ausf√ľhrung im Vordergrund. Mein Ziel ist es, unsere Mitglieder erst technisch zu schulen, bevor hohe Gewichte bewegt werden. Wenn ich dann bei unseren Mitgliedern einen technisch sch√∂nen Lift oder eine saubere √úbungsausf√ľhrung sehe, motiviert mich das extrem. Was f√ľr mich aber mindestens so wichtig ist wie der Sport selber, ist das ‚ÄěBox-Leben‚Äú: Alle Leute hier sind genauso irre wie ich und qu√§len sich gemeinsam durch teilweise wirklich unsch√∂ne Workouts. Dieses Gemeinschaftsgef√ľhl ist das Entscheidende beim CrossFit. F√ľr mich w√§re es unvorstellbar, wieder in einem anonymen Fitnessstudio zu trainieren.


Lieblingsmovement: Clean & Jerk, Snatch

Könnte ich drauf verzichten: Alles mit Cardio; insbesondere Laufen

Kim Portrait Gymnatics Coach

Kim

Gymnastic- und Mobility-Coach

Ich wei√ü, dass es viele Leute gibt, die gern CrossFit machen w√ľrden, aber nicht so richtig wissen, wie und womit sie anfangen sollen. Dabei ist es total leicht: einfach ins kalte Wasser springen und los geht‚Äôs. CrossFit ist ein supertoller Sport: vielf√§ltig, komplex, schnell, immer wieder √ľberraschend und er wird nie zur Routine. Weil es so viele unterschiedliche Ziele gibt, die man erreichen kann, hat man eigentlich st√§ndig Erfolgserlebnisse.

Ich wei√ü, wie wichtig die Grundlagen sind, weil ich fast 20 Jahre leistungsorientiertes Kunstturnen im nieders√§chsischen Turnerbund gemacht habe. Ein gutes K√∂rpergef√ľhl, Gleichgewicht und Verst√§ndnis f√ľr Bewegungen sind das Fundament f√ľr alles. Und noch was liegt mir sehr am Herzen: dass alle Member sich bei uns zu Hause und vor allem wohl in ihrer Haut f√ľhlen. Uns ist wirklich jeder willkommen, ob L√∂wenmama, K√§mpferherz, Couchpotato, Athlet oder Angsthase.

Wenn unsere Mitglieder nach meiner Class gl√ľcklich und mit einem L√§cheln nach Hause fahren, habe ich einen guten Job gemacht.


Lieblingsmovement: Handstand und T2B


Könnte ich drauf verzichten: Thruster

Ich mache mittlerweile seit 7 Jahren Crossfit und habe es keine Sekunde bereut, mich vom klassischen Fitnessstudio zu verabschieden und den Weg in die Speicherstadt gefunden zu haben. Von Beginn an bin ich bei Heart N Heavy als Member dabei und habe hier mein zweites Zuhause, meinen Happy Place, gefunden. Ich freue mich sehr darauf, den Membern nun auch als Coach mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und zusammen mit ihnen ihre Erfolge zu feiern. Ob neue PRs erzielen, √ľber die eigenen Grenzen hinauswachsen oder den inneren Schweinehund √ľberwinden; zusammen k√∂nnen wir so viel erreichen. Ganz wichtig ist mir pers√∂nlich dabei: Nie den Spa√ü verlieren‚Ķ auch, wenn das bei Burpees manchmal echt schwerf√§llt.


Lieblingsmovement: HSPUs in allen Varianten


Könnte ich drauf verzichten: Seilspringen, insbesondere DUs